Nützlich

Die Eigentümerin dieser Wohnung machte ihr Zuhause zum idealen Ort, um ihre Leidenschaft für Kunst und Design einzufangen

Die Eigentümerin dieser Wohnung machte ihr Zuhause zum idealen Ort, um ihre Leidenschaft für Kunst und Design einzufangen

Miriam Yeleq

Es war an der Zeit, London zu verlassen, eine Stadt, in der Fuensanta in den letzten fünf Jahren gelebt hatte, und nach Madrid zu segeln. „Ich komme aus Murcia und liebe meine Stadt, aber ich denke, dass es in einer Hauptstadt immer mehr Beschäftigungsmöglichkeiten gibt, insbesondere im Wohnsektor, in dem ich arbeite“, erzählt er uns. Die junge Frau ist eine Hauskritikerin von The Plum Guide, einer Plattform für Wohnungsreservierungen, für die sie als echte Branchenexpertin jede Immobilie persönlich untersucht und einem Test unterzieht, der 150 Punkte umfasst: Aus der Nähe zu Coffeeshops und Transportmitteln, bis zur Geschwindigkeit von Wi-Fi, um die Häuser auszuwählen, die Teil des exklusiven Angebots Ihres Unternehmens sein werden.

"Das Lustige ist, dass die Aufgabe schwieriger wird, wenn es darum geht, ein eigenes Zuhause zu finden", sagt er. „Ich denke, was mir geholfen hat, war ein genau definiertes Kriterium zu haben, nicht so sehr die Eigenschaften des Hauses, sondern wie ich meinen Alltag lebe und ich habe versucht, etwas zu finden, das zu mir passt.

Ein Wohnzimmer, um es zu leben

Fuensanta, der junge Besitzer dieses Hauses, verbringt gerne viel Zeit im Wohnzimmer.

Das Wohnzimmer hat eine natürliche Olive, vergossen. Miriam Yeleq
„Jeder, der zu Hause ist. Egal, ob Sie einen Film ansehen, ein Buch lesen, am Computer arbeiten oder ein Nickerchen machen. Es ist das Zentrum der Aktivitäten “.
Kaffeetisch von TipToe; und Moroso Beistelltisch bei B & B Italia. Miriam Yeleq

Im Wohnzimmer befinden sich die Fotografien des südafrikanischen Künstlers Lar Glutz - auf der Sofawand - und der Beistelltisch, ein Design, das von den traditionellen Stoffen der Kimonos inspiriert ist.

"Mein Bruder gab es mir, als ich fünfundzwanzig wurde und ich wusste immer, dass ich einen relevanten Platz in meinem Haus haben würde."
Kissen, von Lizzo, Alhambra, Pepe Peñalver und C & C Milano. Miriam Yeleq
"Ich bin ein sehr hausgemachter Mensch und habe von einem gemütlichen Zuhause geträumt, auf das Sie sich freuen, wenn Sie nach einer Reise oder nach der Arbeit wiederkommen."

Das Deleite Design-Team, das für die Reform des Bodens und die anschließende Dekoration verantwortlich war, war erfolgreich.

Sessel Tonellavon Sancal. Teppich von Kilombo Rugs. Miriam Yeleq

Der Eigentümer entwarf zusammen mit dem Deleite Design-Team ein Bücherregal mit Türen zur Aufbewahrung von Büchern und dekorativen Gegenständen. Das Modell verfügt über einen Kamin.

Miriam Yeleq

Perfekter Plan für die kältesten Tage: Decke und Kamin. Diejenigen aus Bioethanol erwärmen sich wie herkömmliche, aber da sie keinen Schuss oder Rauchabzug benötigen, können sie installiert werden, wo immer wir wollen. Warum also nicht in das Wohnzimmerregal integrieren?

Chaiselongue von Sancal. Kissen, von C & C Milano. Miriam Yeleq

Suchen Sie den idealen Ort für die Chaiselongue? Stellen Sie es so auf, dass es den Wohnbereich optisch verschließt. Oder neben einem Fenster, um eine köstliche Ecke der Ruhe und Abgeschiedenheit zu schaffen. Da es ein niedriges Stück ist, wird es den Eintritt von Licht nicht behindern.

Ein Esszimmer zum Essen und Spielen

Im Esszimmer neben dem Fenster sorgt das Überwiegen von hellem Holz für eine intime Atmosphäre.

Tisch und Stühle von & Tradition. Lampe Abenddämmerung, von der Firma Hem. Miriam Yeleq

Die Eigentümerin räumt ein, dass sie gerne mehr Mittag- oder Abendessen mit ihrer Familie zu Hause organisieren würde, aber es ist nicht immer einfach, die Tagesordnungen zu planen.

"Mein Ziel für diesen neuen Kurs ist es, eine gute Gastgeberin zu sein und mein Leben mit Gesprächen mit Freunden, kleinen Spielen und guter Musik zu füllen."

Eine Halle, die bestens willkommen heißt

Mit Designerstücken, einem individuellen Spiegel und dem Wandbild mit Pflanzenmotiven ist die Halle die Lieblingsecke von Fuensanta.

„Es gibt mir Wärme. Es ist wie eine Erweiterung meines Schlafzimmers, denn hier schaue ich, während ich mich anziehe, bevor ich das Haus verlasse. Ich denke, es ist ein Raum mit einer ausgewogenen Ästhetik. “

Eine multifunktionale Küche

Deckenleuchte Cannée Bildschirm, aus der Rue Vintage 74, mit Rohr und Metallgitter. Kissen, von Pepe Peñalver. Tartera y tabla von Zara Home. Miriam Yeleq

In der Küche arbeitet Fuensanta, frühstückt, plant seine Woche ... und zeigt von Zeit zu Zeit seine kulinarischen Fähigkeiten. Etwas, das er gesteht, nur tut, wenn er einen Besuch hat oder sich inspiriert fühlt. Dann überraschen Sie mit dem besonderen Dessert des Hauses: dem Tiramisu. "Sie sagen, es sieht wirklich gut aus!", Erzählt er uns.

Möbel, von Nectali Kitchens. Arbeitsplatte, von SapienStone. Miriam Yeleq

"Der Besitzer hat einen sehr guten Geschmack", erzählen sie uns von Deleite Design. „Sie hat Details und Accessoires mitgebracht, und wir haben einen Platz gesucht. Auf einer Reise kaufte er einige Rattanspiegel und stellte sie in die Küche. Das schien eine Idee voller Stil zu sein. Sie gaben einen frischen Touch, den wir alle geliebt haben. “

expand = Miriam Yeleq

Dass Ihre Küche Meter nicht überschreitet, bedeutet nicht, dass Sie auf eine Insel verzichten müssen. Fuensanta hat einen und nutzt ihn nicht nur als Arbeitsbereich, sondern auch als Ersatz für eine der Bänke im Esszimmer. '

Ein Schlafzimmer mit Zweckmäßigkeit

Kopfteil von DRM Confección. Wandleuchte von Aromas del Campo. Big Ben Lampe von Kirilamp. Bettwäsche von Zara Home. Die Kissen stammen von Harlequin und C & C Milano. Miriam Yeleq

Ein einzigartiges Kopfteil. "Wir haben es speziell für dieses Projekt entworfen", erklären sie aus dem Innenarchitekturstudio, "und wir haben eine dunkelblaue Samtpolsterung gewählt, die ihre Präsenz verstärkt."

Die Kissen und die Decke stammen von Zara Home. Miriam Yeleq

Die Besitzerin wollte viel Platz für ihre Sachen und beschloss, eine Bank in ihr Schlafzimmer aufzunehmen. Die Möbel haben drei Schubladen: In zwei von ihnen lagern die Schuhe und in der dritten Kleidung.

Ein Badezimmer im Schlafzimmer

Miriam Yeleq

Wenn Sie ein gleiches möchten, werfen Sie Partitionen und suchen Sie nach Lösungen, um jeden Bereich einzugrenzen, ohne an Helligkeit oder Intimität zu verlieren. Eine halbhohe Wand, die von einem Gitter gekrönt wird, ist eine perfekte und farbenfrohe Option.

Gästebad

"Fuensanta wollte Pink verwenden und wir fanden, dass es ein großartiger Farbton für das Gästebad ist", erzählen sie uns von Deleite Design.

Waschtischunterschrank von Codis Bath. Miriam Yeleq

Der Boden wurde mit einem Terrazzo aus dieser Farbe bedeckt und die Wand mit hell verarbeiteten Fliesen.

"Ich habe auch ein Gleichgewicht zwischen meiner männlichen und weiblichen Seite", greift sie ein, "daher das mattschwarze Finish des Wasserhahns."

Die schwarze Farbe ist ein Trend in der Badezimmerdekoration. Sie finden es in Armaturen, Wandlampen, Profilen und natürlich auch in prominenten Stücken wie dem Waschtischunterschrank.

Handtuch von Zara Home. Miriam Yeleq

Um die visuelle Stärke von dem durch die Kombination von Schwarz und Weiß erzielten Kontrast abzuziehen, fügen Sie Pinselstriche einer anderen Farbe hinzu, die die Monotonie aufheben und der Umgebung Lebendigkeit verleihen.

Miriam Yeleq

"Ich wusste nicht, nach welcher Nachbarschaft ich suchen sollte, da ich Madrid nicht kannte, aber ich wollte etwas Schönes, Praktisches und Bequemes." Fuensanta war sich auch darüber im Klaren, dass er ein gebrauchtes Haus wollte, das einer umfassenden Reform bedurfte. „Ich bin sehr speziell im Geschmack und anspruchsvoll im Finish. Es war auch eine aufregende Herausforderung für mich, mein eigenes Haus zu entwerfen “, sagt er. Dafür vertraute er Lara und Dani, Innenarchitekten von Deleite Design.

„Ich habe seine Website durch Designer aus Murcia kennengelernt und das, was ich gesehen habe, hat mir so gut gefallen, dass ich ihnen auf Instagram gefolgt bin. Ich erinnere mich, dass ich Ihnen eine sehr lange E-Mail geschickt habe, als ich nach Dekorationsfachleuten gesucht habe, und ich habe Ihre Antwort geliebt. Ich wusste, dass wir uns wunderbar verstehen würden und das war auch so “, erinnert er sich. „Sie hatte ganz klare Vorstellungen und war in allen Phasen des Projekts sehr involviert“, fährt Dani fort. Sie ist leidenschaftlich am Design interessiert. Er liebt es! Ich hatte viele Referenzen von Möbeln sowie Stoffen und Accessoires, die ich einschließen wollte. Anhand unserer Kriterien wurde er auch in vielerlei Hinsicht beraten.

Es war eine sehr schöne Arbeit, die wir alle genossen haben, besonders bei der Dekoration. “ Dank der ausgewählten Oberflächen, kundenspezifischen Designs - wie dem Bücherregal im Wohnzimmer - und einer sorgfältigen Auswahl an Möbeln und Kunstwerken wurde ein stilvolles Haus geschaffen, das die Persönlichkeit des Bewohners offenbart: eine einfühlsame Frau, die es genießt von jedem Detail

Realisierung: Pilar Perea. Assistentin: Paula Balboa.