Andere

Einfamilienhaus in Weiß mit farbigen Pinselstrichen

Einfamilienhaus in Weiß mit farbigen Pinselstrichen

Das erste mal die Schweizer Innenarchitektin und Designerin Annick Petersen und ihr Mann besuchte, was jetzt ihr Zuhause ist, sie mochten nichts. Denken Sie daran, dass es ein grauer Tag war und dass es ein Werbespot einer Immobilienagentur war, die es Ihnen gezeigt hat, weil die Eigentümer nicht da waren. Sie wirkten deprimierend. Sie kehrten jedoch drei Monate später zurück, die Sonne schien und die ehemaligen Eigentümer entdeckten begeistert jede ihrer Ecken. Sie beschlossen sofort, es zu kaufen. Sein Garten war perfekt, wegen des Lichts, das er für das Haus und auch für seine kleinen Kinder zur Verfügung stellte. Darüber hinaus passt sich das Haus nach Änderung der Aufteilung im Erdgeschoss vollständig Ihren Bedürfnissen an.

Sie verbreiterten den Flur und den Beginn der Treppe, entfernten die Trennwand, die den Wohnbereich und das Esszimmer trennte, und verwandelten diesen Raum in einen Raum mit zwei Räumen. Ziel war es, mehr Räume zu sichern breit, durchsichtigDamit das natürliche Licht alles durchflutete und das Gefühl der Trauer, das sie am ersten Tag ergriffen hatte, für immer verbannte. Sie erweiterten auch die Küche auf Kosten des Gartens und entwarfen ein schräges, mobiles Dach mit verglasten Türen, um ein Familien-Esszimmer mit viel Licht und direktem Zugang nach draußen zu finden. Was die Dekoration betrifft, Weiß ist für Annick ein Synonym für Frische und Stil; Deshalb dominiert er in seinem Haus, wenn auch in Kombination mit Farbdetails. In seiner reinen Version leuchtet es auf Wänden, Vorhängen, Lampen, Möbeln ... begleitet von subtilen Strichen von Rot, Orange, Erdbeere oder Pflaume, Marineblau, Grau, sogar Schwarz.

Die Zimmer haben einen besonderen Charme, sie sind vertraut und gleichzeitig raffiniert. Die modernen Möbel sind eine Mischung aus Prototypen der Entwürfe, die Annick in seinem Atelier Alp verkauft, und Stücken, die für die Familie einen sentimentalen Wert haben. wie der transparente Bubble-Sessel, ein Geschenk ihres Mannes, das durch den Pavillon zu schweben scheint; ein klassischer Sessel, der in Blau übernommen und neu bezogen wurde; oder das Sideboard seiner Großeltern in Nussbaum, das in Weiß gehalten ist und Küche und Esszimmer trennt. Bekannt für seine Eleganz, Murano-Spinnen -Auf einer Reise nach Venedig erworben- und die das Wohnzimmer, die Schlafzimmer und sogar das Badezimmer schmücken.

Werbung - Lesen Sie weiter unter Fusion der Stile in der Lounge

In diesem Wohnbereich sind ein klassischer Sessel und ein aktuelles Sofa kombiniert; Zwei runde Tische und ein Teppich mit einem Gitterregal, skulpturale Lampen ... bilden eine dynamische, elegante Umgebung mit maximalem visuellen Interesse. Charles Sofa von B & B Italia. Kissen, Tische und Teppiche von Alp. Arco Stehleuchte von Flos. An der Wand des Sofas Wandgemälde Algue von Vitra.

Schicke Umgebungen

Die weiße Dekoration mit roten und schwarzen Pinselstrichen und glamouröse Designs wie der Kronleuchter aus Murano-Glas oder der transparente Bubble-Sessel machen das Wohnzimmer zu einer exklusiveren Umgebung. Habitat Sofa, weißer Tisch und Stehlampe aus dem Alp Studio und Bubble Floating Armchair neben dem Fenster, entworfen von Eero Aarnio und herausgegeben von Adelta. Teppich von Ikea.

Ein Esszimmer in Weiß und Grau

Im Esszimmer werden die Designstühle aus Chrom mit einer Holzbank kombiniert, die auf einem Straßenmarkt gekauft wurde, und zwar dank der weißen Farbe, die als Bindeglied zwischen allen dient. Hervorzuheben ist die chromatische Harmonie zwischen dem Kronleuchter und der grauen Zimmerei von Türen und Abdeckungen. Catifa Stühle von Arper im Naharro Showroom. Lampe, ähnlich, auf Anfrage, im Dresslight.

Kochkurs

Ein ererbtes antikes Möbelstück ist wegen seiner Eleganz ein Schwerpunkt in diesem Raum, der Küche und Esszimmer teilt. Es ist auch ein strategisches Stück im Vertrieb und bietet eine große Speicherkapazität für Geschirr und Besteck. Küche mit Türen Abstrakt, von Ikea. Die Kandelaber der 60er Jahre sind in Vintage-Läden wie Reno, Cucareliquia oder La Carreta erhältlich.

Die Kochzone im Fenster

Der Kochbereich befand sich vor dem Fenster, um beim Kochen den Blick auf den Garten zu genießen. Die Utensilien sind vom Küchenchef leicht zu erreichen und hängen an einer Bar. Auf dieser befindet sich eine Sammlung von blauen Miniflaschen, die die Farbnote setzen. Waschbecken und Geräte wurden links an der längsten Wand installiert. Bell Menhir für Insel von Elica.

Charmante Ecken in der Küche

Der Besitzer liebt es, charmante Ecken zu schaffen. Die stilvoll platzierten Porzellanstücke präsentieren und dekorieren die Küche auf einem Möbelstück mit Regalen und Türmen. Konvexer Spiegel, mit goldener Form, handgefertigt, auf Anfrage, in Analcai

Persönliche Details schmücken die Halle

Im Treppenhausverteiler geben Familienfotos diesem Durchgangsbereich ein Plus an Wärme.

Arbeits- und Lernbereich

Der Computer, die Nähmaschine und zwei Bücherregale mit Büchern, Zeitungsausschnitten ... Im Arbeitszimmer des Eigentümers, Innenarchitekten und Designers dreht sich alles um einen Arbeitstisch mit zwei glatten Türen, die auf Schubladen stehen. Aufgrund seiner großen Abmessungen ist es ideal für Zeichnungen, Skizzen und Testmaterialien. Kommode Alex und Jules Stuhl von Ikea. Hocker von Habitat.

Dekorationsauftrag

In einem niedrigen, symmetrischen Buchladen hat die Eigentümerin alles organisiert, was sie für die Arbeit in Kisten und Aktenschränken benötigt. Der Spiegel mit goldener Form, die Glasstücke und der Teppich machen diese Ecke raffinierter und weiblicher. Handgefertigter Rahmen auf Bestellung in Analcai.

Kinderzimmer im Vintage-Stil

Mit einem eleganten Blumenpapier wurde im Kinderzimmer eine romantische Atmosphäre geschaffen, ideal für das Stahlbett mit Stangen und Baldachin sowie den klassischen Nachttisch. Meldal Modellbett, PS Svinga Hängesessel und Teppiche von Ikea. Ähnliche Rolle von der Firma Laura Ashley. Ähnliche Kronleuchter in Tigermoth Lighting.

Charmantes Schlafzimmer

Die weiße Dekoration steht im Kontrast zu zwei schwarzen Tischen mit Aktenschubladen und klassischen zweiarmigen Wandlampen in Altgold. Für die Decke wurde derselbe Farbton gewählt. Kommoden, ähnlich, in House Doctor. Goldleuchter mit Glasperlen finden sich ähnlich im Olofane Sirup. Goldene Steppdecke von Habitat. An der Kopfteilwand ein Streifenvorhang der Firma Fisura.

Leeres Badezimmer

Die Waschtischfront ist dekoriert und mit einer Glasplatte nach Maß vor Spritzern geschützt. Der Rest der Elemente: Spiegel, Beleuchtung, Bimando-Armaturen, Spülen ... schaffen die Retro-Ästhetik. Ein ähnlicher Spiegel in Maisons du Monde. Retro, ähnlich, Wandleuchten von Pomax.

Ordnung im Bad

Für das Badezimmer wurde ein Möbelstück mit Regalen und Vorhängen angefertigt, in dem alle Toilettenartikel untergebracht sind.