Nützlich

Wenn Sie eine Veranda oder Terrasse haben, können Sie diese auch im Herbst nutzen

Wenn Sie eine Veranda oder Terrasse haben, können Sie diese auch im Herbst nutzen

Es ist bereits zu bemerken, dass die Temperaturen sinken und die Tage kürzer sind, sodass Sie die Sonnentage optimal nutzen müssen. Im Herbst gibt es noch Tage, an denen die Thermometer einen Waffenstillstand schließen und die Sonne mit einem guten Trikot die Außenseite genießt. Es geht auch in dieser Saison darum, Veranden und Terrassen zu nutzen. Auch im Winter! In diesem Video von #CourseDecoration Sie werden das Ergebnis einer warmen Veranda an einem warmen und sonnigen Herbsttag sehen.

Was sind die Schlüssel, um Ihre Außenecke zu schützen?

1. Ersetzen Sie alle Kissen Sommer, bunt und fröhlich, für mehr Winter. Die Farben sollten warm sein: rot, orange, braun, gelb Senf ...

2.- Das dicke Gewebe. Der Kissenbezug ist besser in Wolle, Filz, Wildleder ... Das Haar ist immer ein Erfolg! Erwägen Sie, mehrere Teppiche zu platzieren.

4.- Decken einbauen Um deine Beine zu bedecken. Legen Sie sie auf die gleiche Rückenlehne des Sitzes oder in einen Korb, damit jeder sie aufheben kann, sobald Sie bemerken, dass sie erfrischt.

5.- Beleuchtung: Es trägt dazu bei, eine warme Atmosphäre zu schaffen, wenn die Sonne untergeht, Sie aber trotzdem nicht im Haus "abholen" möchten. Missbrauche die Kerzen, die Flamme ist warm. Und es schafft eine Umgebung mit gelblichem Licht (nicht weiß) und besser mit niedrigen Stehlampen oder Tischlampen auf einem Beistelltisch.

6.- Wenn Sie einen Außenherd haben, benutze es

Und hier ist diese Veranda Ein Reihenhaus im "Casual Look"