Tipps

Ein Kino

Ein Kino

Licht im Überfluss und viele Möglichkeiten. Das hat das Projektteam Project Interior Architecture gesehen, als die umfassende Reform, die alte Büros in ein komfortables Zuhause verwandeln würde zugeschnitten auf ihre Besitzer. Der zentrale Punkt der Rehabilitation, bei dem das natürliche Licht eine relevante Rolle spielte, war der Beseitigung von Trennwänden, das teilte den Raum auf, um eine durchsichtige Atmosphäre zu schaffen, die das Wohnzimmer, das Arbeitszimmer und die Küche begrüßte. Nur das Schlafzimmer und das Badezimmer wurden durch Umzäunungen unabhängig.

Um das Gefühl der Kontinuität aufrechtzuerhalten, ohne die Privatsphäre zu verlieren, wurden sie verwendet Feste Glastrennwände zur Abgrenzung von Umgebungen. Im Fall des Schlafzimmers wurde eine raumhohe Wand angefertigt, die es ermöglichte, den TV-Schrank auf der einen Seite und das Kopfteil auf der anderen zu platzieren. Das ganze Haus hat eine dekorative Einheit, die nicht nur auf der filmisches thema, aber in den neutralen Tönen der Basis in Wänden - aus weißem Stein gemalt - mit Pinselstrichen der Farbe, intensiver in der Zone des Tages und in einem Pastellbereich in der der Nacht.

Werbung - Lesen Sie weiter unter Der Wohnbereich

Die Wand, auf der das audiovisuelle Modul basiert, hat eine doppelte Funktion: Sie definiert das Wohnzimmer und fungiert als Kopfteil im Schlafzimmer, das sich auf der anderen Seite der Wand befindet. Diese Trennwand wird an den Seiten von Glas flankiert, um den Durchgang von Licht zu ermöglichen, ohne die Privatsphäre der Räume zu beeinträchtigen. Modulare Möbel von Ikea. Gemälde von Fann. Drehsessel und Couchtisch von Bo Concept. Ikea Beistelltisch und Teppich. Sitzpuff von Moss.

Glaswände

Dieses Bild zeigt die Trennwand, die das Schlafzimmer vom Wohnzimmer trennt. Sie besteht aus einer festen undurchsichtigen Platte, einer transparenten Glasfläche mit einem durchscheinenden Streifen und einer Schiebetür aus Buchenholz, die wie es scheint einen merkwürdigen optischen Effekt erzeugt Beim Tragen von versteckten Profilen aufgehängt.

Die Farben des Esszimmers

Auf neutraler Basis bringen die Möbel eine Farbnote wie das orangefarbene Sofa von La Oca mit; die Kissen in der gleichen Farbpalette oder die Esszimmerstühle in einem auffälligen Rotton, Optimal.

Das Esszimmer

Ein heller Stahl- und Glastisch mit roten Stühlen. Lackiertes Sideboard in Grautönen und gemustertem Teppich von Ikea. Optimaler Tisch und Stühle. Das ovale Modellregal und die Deckenleuchte werden in Proyecta Arquitectura Interior verkauft.

Integrierte Umgebungen

Das Büro ist zum Korridor offen und ist das erste, was Sie sehen, wenn Sie die Wohnung betreten. Um den Arbeitsbereich des Esszimmers zu trennen, wurde im Boden und in der Zwischendecke eine Glasverkleidung mit versteckten Ankern verwendet. Einerseits wurde ein maßgeschneiderter Studiertisch ausgewählt, der in den Raum zwischen der Säule und der Wand sowie in ein Bücherregal aus Aluminium passt.

Die Küche in elektrischem Blau

Die blaue Farbe der Möbel verstärkt den Kontrast in den Ausführungen, innerhalb der farbenfrohen Linie der Wohnung. Möbel von Esil & de Alba. Einbaustrahler von Proyecta Arquitectura Arquitectura.

Tritt ins Schlafzimmer

Neben dem Eingang des Zimmers befindet sich die Frühstücksbar, die sich an die Säule anpasst, um den Raum zu nutzen. Moos Stühle. Deckenleuchten Modell Sharon von Proyecta Arquitectura Interior. Zubehör, zum Verkauf in La Oca.

Arbeitskopfteil im Schlafzimmer

An der Hauptwand wurde anstelle von Nachttischen eine dekorative Nische mit eingelassener Beleuchtung an den Enden angebracht, um Platz zu gewinnen. Die verwendeten Farben Mauve, Grau und Blau sind harmonisch. Steppdecke von Habitat. Kissen, von Maison Decor. Fotografien von Ikea. Halógenos, von Proyecta Arquitectura Arquitectura.

Der Rastplatz

Im Gegensatz zum Rest des Hauses sind Pastelltöne die Protagonisten der Dekoration im Raum und im Badezimmer. Bei der ersten wurde Wert auf den Stauraum mit einem großen Schrank mit Schiebetüren aus saurem Glas gelegt.

Badezimmer

Das Badezimmer wurde mit zwei Arten von Fliesen gefliest, um originelle Farbstreifen zu erzeugen. Kleiderschrank von De Pablo. Bett, von Bo Concept. Arbeitsplatte, blauer Silestone. Azulejos von Porcelanosa. Bol Modell Waschbecken und Atay Wasserhahn; von Roca.