Informationen

Rezepte mit Kartoffeln, die Sie jeden Tag machen möchten

Rezepte mit Kartoffeln, die Sie jeden Tag machen möchten

Sie interessieren sich für: 7 Kartoffelsorten, die Sie kennen sollten

Werbung - Lesen Sie weiter unter 1 Pommes Anna Getty Images

ZUTATEN (4 Pers.):- 2-3 große Kartoffeln
- 100 g Butter
- Thymian
- Schwarzer Pfeffer
- Geh raus

Kartoffeln schälen und gut waschen. Schneiden Sie sie mit Hilfe einer Mandoline oder eines scharfen Messers in sehr dünne Scheiben. Die Kartoffeln in eine Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedecken. 10 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, um die Stärke zu verlieren. Abtropfen lassen und gut trocknen.

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen mit Hitze auf und ab. Stellen Sie einen Topf mit 2 Esslöffeln Butter auf das Feuer. Legen Sie eine erste Schicht Kartoffelscheiben auf die gesamte Basis. Mit Salz und Pfeffer würzen und nach dem Schmelzen der Butter die Schüssel vom Herd nehmen. Fügen Sie ein paar Stücke Butter hinzu und bedecken Sie sie mit einer weiteren Schicht Kartoffeln. Salpimentar und wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Kartoffeln platziert sind. Fügen Sie einige Thymianblätter hinzu. Stellen Sie die Pfanne wieder auf das Feuer und kochen Sie sie einige Minuten, bis sich die Ränder verfärben.

Mit Folie abdecken und backen Sie 10-15 Minuten oder bis die Kartoffeln zart sind. Aus dem Ofen nehmen.

2 lila Bratkartoffeln

ZUTATEN (4 Personen):- 600 g lila Kartoffel
- 1 Zuckerrübe
- Schnittlauch
- Frischkäse
- Olivenöl

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen. Entfernen Sie den Stiel zu den Rüben und waschen Sie sie sehr gut. Stellen Sie einen Topf mit viel Wasser und Salz auf das Feuer und kochen Sie die Rüben 20 Minuten lang. Wenn sie weich sind, müssen sie entfernt und getrennt werden. In Stücke schneiden und fein hacken. Die Zuckerrüben und ihren Saft in einen Topf mit etwas Salz und 2 Litern Wasser geben.

Kartoffeln schälen. In 2 oder 3 mm dicke Scheiben schneiden, ohne den Boden der Kartoffel abzuschneiden. Die Kartoffeln mit Wasser und Rüben in den Topf geben und 5 Minuten brennen lassen. Kartoffeln herausnehmen und gut abtropfen lassen.

Malen Sie die Kartoffeln mit Olivenöl und 30 bis 40 Minuten backen. Mit Frischkäse und gehacktem Schnittlauch servieren.

3 Kartoffel-Wurst-Pfanne

ZUTATEN:
- Kartoffeln
- Würste
- Eier
- 1 roter und 1 grüner Pfeffer
- Kirschtomaten
- Knoblauch
- Frische Petersilie
- Olivenöl

Drei Kartoffeln waschen, schälen und in Quadrate schneiden. In einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Entfernen, überschüssiges Öl entfernen und aufbewahren. Schneiden Sie eine rote und eine grüne Paprika in Julienne und braten Sie sie mit einem Knoblauch in einer anderen Pfanne an, bis sie pochiert sind.

Zwölf Würste schneiden vom iberischen Schweinefleisch und mit Paprika in die Pfanne geben und anbraten. Die Kartoffeln entleeren und mischen.

Fügen Sie ungefähr sechs Kirschtomaten hinzu waschen und halbieren, anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schälen Sie zwei Eier nacheinander, reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie sie fertig sein. Mit viel frischer Petersilie bestreuen, gehackt und servierfertig. Lecker!

4 Bratkartoffeln mit Knoblauch und Rosmarin

ZUTATEN (4 Personen):- 4 neue Kartoffeln
- 3 Zweige frischer Rosmarin
- 2 Knoblauchzehen
- Natives Olivenöl extra
- Gemahlener schwarzer Pfeffer
- Geh raus

Backofen vorheizen Waschen Sie die Kartoffeln gut unter fließendem kaltem Wasser und achten Sie darauf, dass kein Schmutz zurückbleibt. Mit einem großen Zwiebelmesser trocknen und in Stücke schneiden.

Entfernen Sie die Blätter Rosmarin Stiel. Die Blätter hacken. Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Die gehackten Rosmarinblätter mit den geschälten und zerkleinerten Knoblauchzehen mischen. Fügen Sie etwas natives Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzu. In eine große Schüssel oder Schüssel die Kartoffeln legen und mit der vorherigen Mischung bestreuen. Gut umrühren, damit sie von allen Seiten gut bedeckt sind.

Decken Sie ein Fach ab Backen Sie mit geschwefeltem Papier und legen Sie die Kartoffelstücke so auf die Oberfläche, dass sie etwas voneinander getrennt sind. 30 Minuten im Ofen backen. Die Kartoffeln wenden und erneut ca. 15 Minuten oder bis sie goldbraun sind kochen. Sofort servieren.

ACHTUNG!
Aromatische Kräuter, ein Hauch Pfeffer und ein gutes natives Olivenöl extra runden das Aroma dieses köstlichen Gerichts ab.

5 Creme aus Kartoffeln und Lauch

ZUTATEN (4 Personen):- 4 Lauch
- 2 große Kartoffeln
- 1 große Karotte
- 1/2 Schalotte
- 1 Knoblauchzehe
- 2 Esslöffel Olivenöl
- Sahne zum Kochen

Schneiden und hacken Lauch geht. Die Kartoffeln und in Scheiben geschnitten die Karotte und die Schalotte schälen und hacken. Es ist praktisch, dass alle Zutaten ungefähr die gleiche Größe haben, so dass sie zur gleichen Zeit gekocht werden. Knoblauchzehe schälen und hacken.

Setzen Sie einen Auflauf mit einem Schuss Öl und einer Knoblauchzehe ans Feuer. Fügen Sie das Gemüse und die Kartoffeln hinzu und, wenn es Farbe annimmt, fügen Sie ein Glas Wasser hinzu. Kochen lassen Schmecken und abschmecken.

Mit einem Mixer zerdrücken bis Sie eine möglichst homogene Creme erhalten. Wenn nötig, gehen Sie durch einen Chinesen oder Passanten. In eine Schüssel geben und einen Spritzer Sahne hinzufügen, um Glanz und Cremigkeit zu verleihen.

6 Gefüllte Thunfischkartoffeln

ZUTATEN (4 Personen):
- 4 mittelgroße Kartoffeln
- 2 Dosen Thunfisch in Olivenöl
- 50 g geriebener Cheddar-Käse
- 100 g geriebener Mozzarella
- 50 g Tomatensauce
- Geh raus
- Schnittlauch

Waschen und kochen die Kartoffeln für 15 oder 20 Minuten. Abgießen und abkühlen lassen. Wenn sie warm sind, schneiden Sie sie der Länge nach in zwei Hälften. Leeren Sie jede Hälfte mit einem Teelöffel Kaffee.

Backofen vorheizen Geben Sie die Kartoffel, die wir entfernt haben, den Thunfisch mit seinem Öl, den geriebenen Cheddar-Käse, die Tomatensauce und das Salz in eine Schüssel. Mischen, bis eine Paste entsteht.

Die Kartoffeln füllen mit einer Portion Thunfischnudeln. Eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten. Legen Sie die Kartoffeln. Mit geriebenem Käse bestreuen. In den Ofen geben und ca. 12 Minuten gratinieren. Die heißen Kartoffeln mit etwas Schnittlauch bestreuen.

7 Ungarische Kartoffeltorte

ZUTATEN (4 Personen):
- 1/2 kg Kartoffeln
- 1 rote Paprika
- 1 Zwiebel
- 3 Eier
- 1 große Zucchini
- 4 Würste
- 2 dl Milch
- 100 g Speck
- Gemüsebrühe
- Paprika nach Geschmack
- Emmentaler oder Gruyère-Käse
- Olivenöl
- Geh raus
- Schwarzer Pfeffer

Kartoffeln waschen und kochen. Schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel, Pfeffer und Zucchini schälen und hacken.

Stellen Sie eine Pfanne Mit Öl ans Feuer. Gießen Sie die Zwiebel, Pfeffer und Zucchini. Braten Sie und fügen Sie eine kleine Brühe hinzu. Die Hitze senken, zudecken und loslassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas Paprika hinzufügen.

Einen Brunnen spreizen Mit Butter gebacken. Eine Schicht Kartoffeln, eine weitere Schicht Gemüse, Paprika und eine weitere Scheibe Wurst darüber streuen. Eine Schicht geriebenen Käses darauf legen. Wiederholen und mit einer Schicht geriebenem Käse und Speckstreifen abschließen.

Schlagen die eier und die milch dazugeben, die kochflüssigkeit des gemüses, salz und pfeffer abschmecken und über das gericht gießen. 20 Minuten bei 200 ° C backen.

Eine andere Version!
Ersetzen Sie die Würste durch verschiedene Käsesorten in dünnen Scheiben und geben Sie zwischen den Schichten geschnittene natürliche Tomaten anstelle der Sauce.

TIPP: Um sicherzustellen, dass der Kuchen nicht trocken ist, fügen Sie etwas mehr Milch oder Brühe hinzu, bevor Sie das Gericht zum Überbacken in den Ofen stellen.

8 Knuspriger Kartoffelbraten

ZUTATEN (4 Personen):
- 4 neue Kartoffeln
- 1 rote Paprika
- 1 Tomate
- 1 Spritzer flüssige Kochcreme
- 1 Knoblauch
- Thymian
- 2 Esslöffel Butter
- 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
- Geh raus
- Pfeffer

Backofen vorheizen Bei 200 ° C schälen und die Kartoffeln der Länge nach in 4 Stücke schneiden. Schneiden Sie jedes Stück so dünn wie möglich in Scheiben. Stellen Sie eine Pfanne mit Olivenöl und Butter auf das Feuer. Entfernen Sie, sobald die Butter gut schmilzt.

Malen Sie einen Brunnen Mit der Mischung aus Öl und Butter backen. Legen Sie die geschnittene Kartoffel. Die Kartoffeln würzen und mit dem restlichen Öl und der Butter bestreuen.

Backen Vorgewärmte Kartoffeln, Paprika, Tomaten und Knoblauch. Entfernen Sie die Kartoffeln, wenn sie anfangen zu bräunen. Entfernen Sie die Tomate, wenn sich ihre Haut öffnet, und die Paprika und
der Knoblauch, wenn sie anfangen, dunkel zu werden. Geben Sie den gerösteten Pfeffer, die Tomate, den gehackten Knoblauch und die flüssige Sahne in ein Mixglas. schlagen Die Kartoffeln mit frischem Thymian und der Sauce servieren.

Wussten Sie schon ...
Die neue Kartoffel ist ideal, um sie in Salat, Pürees oder Eintöpfen zuzubereiten und natürlich zu frittieren, da sie knuspriger ist.

TIPP: Um die Bratkartoffeln knusprig zu machen, kochen Sie sie 5 Minuten in Salzwasser, bevor Sie sie backen.

9 Gemüsequiche mit Kartoffeln

ZUTATEN (4 Personen):

- 1 Blatt gefrorener Blätterteig
- 2 Kartoffeln
- 300 g Brokkoli
- 8 Kirschtomaten
- 2 rote Paprikaschoten
- 1 Zwiebel
- 4 Eier
- 3 dl Kondensmilch
- 75 g geriebener Parmesan
- 1 Knoblauchzehe
- Olivenöl
- Salz und Pfeffer

Kartoffeln kochen in reichlich salzwasser 20-25 minuten, bis sie weich sind. In der Zwischenzeit das Gemüse schneiden.

Stellen Sie eine Pfanne mit einem Schuss ins Feuer
Öl und Knoblauch Wenn der Knoblauch Farbe annimmt, fügen Sie das Gemüse und eine Prise Salz hinzu. 5-10 Minuten anbraten. Laß die Laune. Kartoffeln schälen und hacken.

In eine Schüssel geben Eier, Kartoffeln, Milch, Käse und Gemüse. Salpimentar abschmecken und gut mischen.

Legen Sie die Brise Teig auf einer Quicheform oder, wie in diesem Fall, Muffins. Stellen Sie den Teig gut auf den Boden und die Seiten ein. Füllung einfüllen und gut verteilen. 35 Minuten bei 180 ° C backen, bis sie goldbraun sind.