Informationen

Mit Oreos gefüllte vegane Kekse

Mit Oreos gefüllte vegane Kekse

Dieses Rezept kommt direkt aus Los Angeles, wo die vegane Konditorin Clara Polito und ihr Catering-Service Clara Cakes die Welt der Süßigkeiten revolutionieren und demonstrieren, dass Lebensmittel, die ohne Produkte tierischen Ursprungs hergestellt werden, gleich (oder sogar besser) sein können als die ausruhen.

Die Inception-Cookies, der Name, den diese mit Oreos gefüllten Kekse erhalten, waren einige der Kreationen, unter denen Clara bekannt wurde, und angesichts des Ergebnisses überrascht es uns nicht. Beachten Sie das Rezept und probieren Sie es bitte zu Hause aus.

Zutaten:

- 2 Tassen Mehl (+ eine weitere halbe Tasse)
- 1/2 Tasse brauner Zucker
- 1/2 Tasse Kristallzucker
- 1/3 Tasse Pflanzenöl
- 1/3 Tasse Margarine bei Raumtemperatur
- 1/4 Apfelmus
- 1 Teelöffel Vanilleextrakt
- 1/2 Teelöffel Backpulver
- 1/2 Teelöffel Salz
- 1 Tasse Schokoladenstückchen
- 15 Oreos

Vorbereitung:

1. Den Backofen auf 180º vorheizen. Legen Sie Backpapier in das Fach.

2. Mischen Sie die beiden Arten von Zucker, Pflanzenfett und Margarine mit einem Elektromixer, bis Sie eine leichte und lockere Paste erhalten. Fügen Sie Vanilleextrakt und Apfelmus hinzu. Mischen, bis alles gut eingearbeitet ist.

3. Mischen Sie in einer mittleren Schüssel 2 Tassen Mehl, Backpulver und Salz mit dem Mixer.

4. Verbinden Sie die trockenen Zutaten mit den nassen. Mischen Sie, bis Sie einen Teig erhalten, der gut arbeiten kann und nicht an Ihren Händen haftet. Wenn es klebt, fügen Sie eine Handvoll Mehl hinzu. Fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu und geben Sie die verbleibende halbe Tasse Mehl in eine Schüssel.

5. Mischen Sie Ihre Hände und machen Sie aus dem Keksteig 5 cm große Kugeln. Legen Sie sie auf Ihre Handfläche und drücken Sie sie zusammen, bis Sie den Teig in einem Kreis ausdehnen, der groß genug ist, um einen Oreo-Keks zu verpacken. Den Keks vollständig mit dem Teig bedecken.

6. Legen Sie die gefüllten Kekse in eine Auflaufform, die etwa 5 cm voneinander entfernt ist. Mischen Sie Ihre Hände erneut, wenn die Konsistenz klebrig ist. 10 Minuten backen oder bis die Kekse braun sind. Lassen Sie sie 2 Minuten am Brunnen stehen und stellen Sie sie zum Abkühlen auf ein Gestell.

Tipp: Stellen Sie sicher, dass die Kekse auf dem Backblech liegen. Normalerweise passen ungefähr 12, aber um sicherzustellen, dass die Ränder nicht zusammen kommen und zusammen backen, setzen Sie nur 9.

Wenn Sie mehr vegane Rezepte möchten, können Sie das Buch bei Amazon kaufen Clara Cakes: Leckeres und einfaches veganes Dessert für jedermannvon Clara Polito.