Kommentare

Ein gemütliches und nachhaltiges Berghaus

Ein gemütliches und nachhaltiges Berghaus

Gelegen zwischen Bergen und Wäldern, verschmilzt die Natur der Umgebung mit der Inneneinrichtung dieses gemütlichen und gemütlichen Hotels Einzigartiges Designhaus. Es ist komplett aus Holz von der Arquima Modular Construction Company gefertigt. Mitten in der Region Ripollés (Pyrenäen von Girona) liegt dieses Ferienhaus mit einer unglaublichen Aussicht. Es befindet sich am Hang des Grundstücks und wurde nach den Kriterien des passiven Bauens, der Nachhaltigkeit, der Ökologie und der Energieeffizienz gebaut.

Das Haus verfügt über drei Schlafzimmer, eines davon Suite, Zwei Badezimmer, ein Bereich, der das Esszimmer, die Küche und das Wohnzimmer mit Blick auf die Berge teilt, und eine angeschlossene Veranda, auf der Sie viele Stunden verbringen können, um die einzigartige Landschaft zu betrachten.

Für die Dekoration wurde ein sehr sorgfältiger rustikaler Stil gewählt und es dominieren neutrale Töne, die mit Holzbalken an der Decke und Kiefernsperrholz ohne Knoten gemischt werden. Auf dem Boden Beton.

Die großen Fenster, die nach Süden ausgerichtet sind, fügen sich in die Landschaft ein und schaffen ein angenehmes Gefühl der Verbindung mit der Natur und der Ruhe.

Werbung - Lesen Sie weiter unter der Veranda

Mit außergewöhnlichen Ausblicken, ideal zum Genießen, sobald die Sonne aufgeht.

Blick vom Dach des Hauses

Blick auf das Wohn- und Esszimmer vom Dachboden. Die Fenster sind Protagonisten der Dekoration.

Das Wohnzimmer mit Blick nach draußen

Im Wohnzimmer haben wir uns für ein L-Sofa entschieden, das aus dem Fenster schaut.

Lounge und Veranda

Das Wohnzimmer schaut durch ein großes Fenster nach draußen, das auch mit der Veranda kommuniziert.

Mit Holzofen

Der hohe Isolationsgrad des Hauses macht die einzige Heizungsanlage zu einem Holzofen, einem in der Region sehr verbreiteten Brennstoff. Dieser präsidiert den Raum, der als Treffpunkt gedacht ist, um gute Momente zu teilen.

Blick von der Küche auf den Dachboden

Der Tagesbereich wird in einem offenen und offenen Raum gelöst, der in drei Bereiche unterteilt ist: Küche, Esszimmer und Wohnzimmer. In der Küche der Dachboden.

Mitgeteilte Küche und Esszimmer

Das Esszimmer und die Küche sind perfekt integriert. Das Esszimmer ist mit Holz dekoriert.

Das ganze Haus besteht aus Holz, gebaut von Arquima, dem Material der Stars sowohl außen als auch innen.

Die Küche in einer einzigen Front

Die Küche ist in einer einzigen offenen Front zum Tagesbereich hin gelöst. Die Möbel in Weiß und Holz sind in das Set integriert.

Ein Loft als Ruhe- und Leseecke

Ein Loft über dem Küchenbereich beherbergt einen Ruhe- und Lesebereich, ohne den Blickkontakt mit der Außenlandschaft zu unterbrechen.

Länglicher Plan

Hier sieht man den Dachboden mit den sichtbaren Holzbalken der Decke.

Die Fassade des Hauses

Holzfassade Douglas In einem grauen Autoklaven behandelt, verleiht es dem Haus einen Hauch von Alter, der im Laufe der Zeit ohne größere Schwankungen erhalten bleibt.

An Land und Umwelt angepasst

Blick auf die Konstruktion, in die Landschaft integriert und dem unebenen Gelände angepasst.

Die Blechabdeckung mit leichtem Gefälle für die Schneesaison bricht mit dem traditionellen Schiefer der Region und verleiht ihm einen Hauch von Unterscheidung und Originalität.

Das Hauptschlafzimmer

Holz und Ausblicke sind wieder Protagonisten in den Schlafzimmern.

Mit integriertem Bad

Holz als Hauptverkleidung von Wänden und Decken in den Schlafzimmern verleiht den Räumen Wärme, Ausgeglichenheit und Harmonie.

Badezimmer

In diesem Raum bleibt auch die Neutralität der Dekoration erhalten.

Mit fenster

Ein kleines Fenster bietet Belüftung für das Badezimmer.

Zweites Schlafzimmer

Einfach und sehr neutral.