Kommentare

Ein Landhaus aus Stein und Holz

Ein Landhaus aus Stein und Holz

Es ist immer noch möglich, schöne Schanzen zu genießen Steinhäuser, Patios voller Blumen und Geruch von Schornsteinen zwischen gewundenen Kopfsteinpflasterstraßen; sehr in der Nähe von Sepúlveda, im Nationalpark Hoces del Duratón Hier finden wir diese kleine Stadt und Häuser wie dieses, so besonders wie es gemütlich ist. Ein Vorschlag, der bereits von der Schwelle an mit einer perfekten dekorativen Schlichtheit überrascht, die sich auf rühmliche Details, Erinnerungen und warme Stoffe konzentriert. Verantwortlich für diese Sorgfalt bei der Inneneinrichtung waren Lola Rodríguez und Eugenia Mateos.

Eine Wette ist eingetaucht in ein renovierter rustikaler Stil, Dabei bleibt der traditionelle Geschmack natürlicher Materialien als Protagonisten erhalten, ohne jedoch die farblichen Ergänzungen, die auffälligen Drucke und einige isolierte Retro-Elemente zu vernachlässigen. Eine Mischung - die allein schon großartig funktioniert - harmoniert unter der vorherrschenden Farbe Weiß. Die warmen Noten, die für die Bekämpfung der kalten Winter in der Region erforderlich sind, wurden dank der Massivholzmöbel, der zahlreichen Teppiche auf dem Bürgersteig, den Kissen und natürlich den Strickdecken erzielt dichtes und langes Haar.

In der Wohnungssanierung gibt es zwei sehr unterschiedliche Trends. Während es im Erdgeschoss fast keine Trennwände für die Suche nach offenen Gemeinschaftsräumen gibt, wurde der erste Stock mit dem Ziel unterteilt, absolute Privatsphäre zu erreichen, was zu geräumigen Schlafzimmern mit jeweils integriertem Bad führte. In jedem Fall ist der leitfähige Faden auf beiden Etagen Eine ruhige, helle und vor allem sehr komfortable Dekoration mit den einheimischen Materialien als Mittelpunkt. Die ursprünglichen Dachdecken aus massivem Holz und sichtbaren Holzbalken verleihen den Schlafzimmern, deren Ruhebereiche sich immer unter den neuen Dachfenstern befanden, einen eigenständigen Ausdruck und bilden kleine private Observatorien in jedem Raum. Die überlappenden Teppiche und der auffällige Mix aus Drucken und Farben in den Textilien runden diese ungezwungene Atmosphäre ab.

Werbung - weiter unten Eine Dekoration in sanften Tönen

Das Vorhandensein von so unterschiedlichen Materialien und Oberflächen macht es erforderlich, die Kriterien zumindest in den Farben zu vereinheitlichen. Die Wahl eines hellen und weichen Tons als Basis ist ein Erfolg, der die Mischung beruhigt und die Berührungen intensiverer Farben begrüßt.

Eine warme Sitzecke

Die ursprünglichen Abteilungen des Hauses existieren heute nicht; Sie haben ihre Position gegenüber gemeinsamen Räumen und offenen Räumen aufgegeben, die als solche betrachtet werden
Ein dekoratives Ganzes. Der gleiche Boden, identische Materialien und Töne, die immer getäuscht wurden, waren die Schlüssel, um dies zu erreichen. Sofa, Sessel und Teppich
Faser von Ikea. Die Tische stammen von La Europea. Bedruckter Teppich von Tailak. Alle
Die Lampen stammen von Olofane.

Kamin mit integrierter Kassette

Das Gefühl des nahegelegenen Feuers ist warm, angenehm und im Winter sehr ansprechend. Setzen Sie mit einer Glaskassette auf einen Schornstein, vermeiden Sie Rauch- oder Ascheflecken und leiten Sie die Wärme auch an andere Stellen weiter.

Eine rustikale Lounge in Weiß und Rot

Die weiße Farbe wirkt in den öffentlichen Bereichen als Leuchtmittel. dominiert bei Stoffen, Accessoires und auch bei der Bemalung der Dachbalken, um eine faire Balance mit den ursprünglichen Steinmauern zu erreichen. Sofa von Ikea. Kaffeetisch, gestreifte Kissen und Accessoires von La Europea. Haarkissen von Zara Home. Decke von Jardin D'Ulysse.

Arbeitsbereich

Bis zur letzten Kurve ist vorsichtig und gut durchdacht; In den Gemeinschaftsräumen sind Arbeits- und Abstellräume integriert. Fliegenregale für Bücher wurden mitgeliefert. Sessel von Ikea. Teppich von Tailak.

Steinmauern und Holzbalken

Bei der Renovierung des Hauses wurde stets die ursprüngliche Idee des Gebäudes berücksichtigt. So finden wir Steinmauern, Lehmböden und Fenster sowie Massivholzläden. Daneben genießt der Speisesaal viel natürliches Licht. Tisch und Stühle von La Europea. Deckenleuchten von Olofane.

Eine Tabelle mit allen Details

Alles passt in die Dekoration des Esszimmers; Der gedeckte Tisch respektiert dieselbe vorherrschende Länderlinie mit Accessoires aus natürlichen Materialien wie Leinen, Eisen oder Holz. Der natürliche Leinentischläufer
Die Obstkisten aus Holz und weißem Porzellan stammen von La Europea. Kerzen und Kerzenhalter sind von Ikea.

Eine Vitrine im Esszimmer

Neben dem Essbereich befindet sich ein großer Schrank, in dem Sie in verschiedenen, sehr komfortablen Umgebungen entspannen können. Tisch und Stühle von La Europea.

Ein süßer Empfänger

Der Unterschied zwischen einem leeren und einem vergessenen Tischchen und einem so koketten wie diesem ist spektakulär. Die Dekoration basiert auf Körben mit Blumen und Früchten, Kerzen und einigen Souvenirs. Schlichte Schönheit

Applikationen mit rustikalem Charme

Verzierte Füße, unterhaltsame Bildschirme oder auffällige Lampendesigns heben sie über die Funktionalität hinaus. Heute sind sie ein weiteres dekoratives Element.

Eine Küche mit traditionellem Geschmack Hearst

Die Küche verbindet die traditionelle Atmosphäre der Region mit dem technologischen Fortschritt des 21. Jahrhunderts auf wenigen Metern. So finden wir Steinmöbel und Holzschränke, die mit modernen Geräten der neuesten Generation zusammenleben.
Accessoires und Utensilien aus La Europea und aus Ost-West.

Ein helles Büro

In der Küche neben den Fenstern herrscht ein Büro wie früher, geräumig und mit karierten Keksen auf den Stühlen. Die für diesen Raum ausgewählten Stoffe, die typisch für die ländliche Umgebung sind, verstärken den rustikalen Geschmack der Dekoration. Vorhänge von Gastón und Daniela. Möbel von La Europea. Der Teppich ist aus
Ost West. Deckenleuchte von Olofane.

Pflanzen in der Küche

Warum nicht in der Küche pflanzen? Wir haben den Kreis der Aromen verlassen, um unter den Öfen andere Sorten von grünen Blättern unterzubringen, die sauerstoffreich, fröhlich und sehr dekorativ sind. Sie sehen toll aus.

Das Kinderzimmer

Der alte Dachboden beherbergt jetzt warme Schlafzimmer dank der Installation von modernen Dachfenstern, die den Raum isolieren und viel natürliches Licht bieten. Kopfteil und Bettbezüge aus Gastón- und Daniela-Stoffen. Decken, von Zara Home. Kissen und Teppich von Tailak.
Eingetretener Hirsch, von Ost nach West.

Eine Holzbank und Enea

Das dekorative Muster wird durch die Mischung ethnischer Drucke mit rustikalen Möbeln anderer Länder mit Retro-Luftaccessoires variiert. Es handelt sich dabei um sorgfältig ausgearbeitete Kombinationen, die die endgültige Präsenz der Umgebung bereichern.

Ein Schlafzimmer im Dachgeschoss

Das konstante Angebot an Oberflächen, Farben und Drucken ist die dekorative Basis der Ruhebereiche, die immer ein Gefühl von Wärme und Entspannung vermitteln. Stoffe Kopfteil und Bettbezug, Gastón und Daniela. Teppich und Kissen von Tailak. Lampe und Wandlampen von Olofane. Kommode und Kommode von La Europea.

Badezimmer mit Möbeln

Die Möbel des Badezimmers und die Wände, die die Dusche schließen, wurden mit bunten Stoffen und Handtüchern animiert. Teppich, Vorhang, Handtuch und Schal, zu verkaufen in Tailak. Der Korb ist von Zara Home. Der Stuhl, der Spiegel, die Wandleuchte und das Zubehör stammen von La Europea. Tasche aus Ost-West.


Video: Landhaus am Stein (Dezember 2021).